HOME

 

Komitee nominiert Großmeister - Großmeister nominiert Meister - Meister nominiert Schüler - Komitee entscheidet über Zulassung

SUISSE HALL OF HONOUR

SCHWEIZER RUHMESHALLE FÜR VERDIENTE KAMPFKÜNSTLER

Der Ablauf einer Nominierung:

 

Komitee nominiert Großmeister - Großmeister nominiert Meister - Meister nominiert Schüler - Komitee entscheidet über Zulassung

MITEINANDER STATT GEGENEINANDER

 

In der heutigen Zeit erleben wir eine Vielfalt der Kampfkünste, da uns heute durch Reisen und Informationen Möglichkeiten offenstehen, die es vor Jahrzehnten in diesem Umfange noch nicht gegeben hat.

Leider finden wir in der Szene auch schwarze Schafe, die Halbwissen, Kadavergehorsam und ausschließlich monetär ihr Unwesen treiben. Von gefakten Graduierungen, Titel und Lizenzen bis hin zu Organisationen, die lediglich im Internet existieren, aber keine rechtlichen Grundlagen haben, ist alles möglich.

Nicht nur die Vergabe eines Awards ist für uns wichtig, wir legen auch Wert darauf, dass wir mit Großmeistern und Institutionen zusammenarbeiten, die sich für den Erhalt der Traditionen und der traditionellen Werte einsetzen.

Wir können nur durch ein gemeinsames Miteinander diesen Dingen Einhalt gebieten. Miteinander bedeutet jedoch auch, dass wir alle zusammenarbeiten im Sinne von Seminaren, Wettkämpfen, Austausch von Informationen usw.

Über unsere Hall of Honour haben wir eine gute Möglichkeit seriöse Kampfkünstler, Organisationen zusammen zu bringen und dieses Miteinander zu praktizieren.

 

Miteinander reden und arbeiten, unabhängig von Systemen oder Stilen sind die Grundlage für eine seriöse Verbreitung der Kampfkünste.